Release: #2 Selfmade CD album ‘Through the Dark’

Next milestone: HAPPY RELEASE DAY: After 2 years of production time, my 2nd selfmade album ‘THROUGH THE DARK’ is now available @ GetYourMusic (DE) and CDBaby.com (US), click the following buttons:

gym-shop-buy

cdb-shop-buy

(DE) Nächster Meilenstein: ES IST SOWEIT: Nach 2 Jahren Produktionszeit ist mein zweites, selbstgemachtes Album ‘THROUGH THE DARK’ nun erhältlich (s. Buttons oben) bei GetYourMusic (DE) and CDBaby.com (US).

Video: https://www.minds.com/api/v1/embed/605400681238507540


 


ABOUT THE ALBUM (Übersetzung unten)

Like a booming thunderstorm into the dark valleys of our society – that’s how singer-songwriter and music producer Lyn Conary describes her second LP which carries the mystical title “Through the Dark”. The German-born artist wrote each of the songs between 2003-2005 and despite her artistical ambitions they have just now (2016) found their way into the world, almost 12 years later. Like the fore-runner and debut LP “Ordinary Exception” (2014), “Through the Dark” is completely selfmade, from vocal & guitar recording, instrumentation to all editing, arranging and mixing.

‘Through the Dark’ perfectly reflects what Lyn V. Conary stands for as an artist, her love for mysticism and mystery – and in her metaphorical, profound and poetic lyrics she very much opens up about her emotionality and vulnerability regarding human beings and how they treat the world. She describes her sound as elegiac, melancholic, dark and spheric, partly accompanied by rock guitars, however, yet dreamy and up-lifting – like the spell of an ancient long-forgotten world, a walk through a mist-shrouded autumn forest, a longing call for love and safety as well as solidarity for a better world.

“I’m not here to entertain people, there’s a clear difference; I want to inspire, give hope and show that everything’s possible and that nobody is alone. ‘Through the Dark’ is about how I had to find my way to cope with the dark sides of nowadays society which nearly crushed me. A lot of people know me as an enthusiastic and optimistic person, but my positive outlook got heavily shaken when I started to fit in and adjust myself to the wrong ideals and values. On this album I describe my way of dealing with this.”

Lyn wants to change something, she intends to create a new consciousness. ‘Through the Dark’ is meant to take you on a one-hour journey, unreachable, apart from time and space. Let yourself be enchanted and feel the magic of THROUGH THE DARK!

– Lyn V. Conary


Über das Album (German translation)

 (DE) “Wie ein dröhnendes Lichtgewitter in die finsteren Täler unserer Gesellschaft”, so beschreibt Singer/Songwriterin & Musikproduzentin Lyn Conary ihr zweites Album mit dem mystisch anmutenden Titel THROUGH THE DARK. Die einzelnen Songs schrieb sie in den Jahren 2003-2005 und trotz damaliger Ambitionen fanden diese erst jetzt (2016) fast 12 Jahre später ihren Weg in die große weite Welt. Wie auch der Vorgänger entstand die CD im eigenen kleinen Homestudio in kompletter Eigenregie.

Through the Dark fasst ganz gut zusammen, was Lyn Conary als Künstlerin und Menschen ausmacht – ihre Liebe zum Mystischen und Geheimnisvollen, sowie ihre Emotionalität und ihre Verletzlichkeit, vor allem im Bezug auf dem Umgang der Menschen mit der Welt. Das trägt sie in ihren Texten sehr sinnbildlich, poetisch und offen zutage. Elegisch, melancholisch, düster und sphärisch, teils rockige Gitarren und dennoch verträumt und Hoffnung weckend – wie der Zauber einer alten, längst vergessenen Welt, ein Spaziergang durch einen nebelverhangenen Herbstwald, ein sehnsüchtiger Ruf nach Liebe und Geborgenheit und Zusammenhalt für eine bessere Welt – das ist der Sound, den Lyn Conary lebt. Eine Reflektion ihres Herzens mit einem tiefen Einblick in ihr Seelenleben.

Die Texte sind stark an gesellschaftlich zeitlosen Themen orientiert und gewinnen gerade jetzt wieder an Bedeutung. “Ich bin nicht hier, um Menschen zu unterhalten, da gibt es einen klaren Unterschied; sondern um Menschen zu inspirieren, aufzuwecken und ihnen zu zeigen, dass sie Möglichkeiten haben, um ihren eigenen Weg zu gehen und dass sie nicht alleine sind. Through The Dark befasst sich mit der dunklen Seite, der gesellschaftlichen Last, die mich fast erdrückt hat. Viele Leute kennen mich als einen begeisterungsfähigen und positiven Menschen. Doch meine positive Grundstimmung geriet durch die Anforderung und die Anpassung an die falschen Ideale und Werte völlig aus dem Gleichgewicht. Meinen Umgang damit habe ich in diesem Album verarbeitet.”

Lyn Conary möchte etwas verändern, ein neues Bewusstsein schaffen. “Through the Dark” soll eine Reise sein, die einen eine knappe Stunde lang einfach woanders hin entführt, unerreichbar, fernab von Raum und Zeit. Lassen Sie sich verzaubern!

– Lyn V. Conary

Advertisements